Was ein Drama. Unser Büro ist abgebrannt. Auf dem Rückweg vom Mittagessen schrie uns ein Handwerker auf der Hauptstraße „Fire Fire“ entgegen. Als wir ein paar Schritte weitergingen haben wir gesehen, dass das Feuer direkt aus dem Büro von READ, unser Organisation vor Ort kommt. Verletzte gab es zum Glück keine, dafür jedoch einen immensen Schachschaden. Wir mussten für die nächsten Tage in ein Hostel direkt im Stadtzentrum untergebracht werden. Das war ein großer Schock für alle Beteiligten.